Wie du dein Navigationssystem aktualisierst

 Aktualisiere dein CUPRA Navigationssystem für Fahrzeuge ab 2021


Hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du das neue Kartenmaterial für dein Navi-System für Fahrzeuge ab 2021 manuell herunterladen und in das Navigationssystem importieren kannst.

Wenn das Infotainment-System ausgeschaltet ist, ist der Installationsprozess unterbrochen, er wird automatisch fortgesetzt, wenn das System wieder eingeschaltet wird.

1. Gehe in die Einstellungen des Infotainment-Systems deines Fahrzeugs, um die Version des Kartenmaterials anzeigen zu lassen.

2. Lade die Navigationsdaten herunter und speichere sie auf einem USB-Stick.

3. Schalte die Zündung des Fahrzeugs ein.

4. Verbinde den USB-Stick mit dem Infotainment-System, wenn das Fahrzeug steht.

5. Wenn du die Navigationsdaten manuell aktualisierst, muss der USB-Datenträger einige Tage dauerhaft verbunden sein, bis die Navigationsdaten installiert worden sind. Die Installation erfolgt dann automatisch im Hintergrund während des Fahrens.



Aktualisiere dein CUPRA Navigationssystem für Fahrzeuge von 2018 bis 2021


1. Du benötigst die SD-Karte mit den bisherigen Kartendaten deines Navigationssystems. Beim Navi System 6P0 ist die SD-Karte werkseitig in den SD-Kartensteckplatz 2 eingelegt. Beim Navi System Plus kannst du eine beliebige SD-Karte mit 32 GB oder 64 GB verwenden.

2. Um eine störungsfreie Wiedergabe der Daten zu gewährleisten, sollten nur die Navigationsdaten auf der SD-Karte gespeichert werden.

3. Wenn du ein Windows-Betriebssystem verwendest, benötigst du ein Dateiextraktionsprogramm, wie z. B. 7-Zip. Dieses Programm kannst du von der Website des Herstellers herunterladen. Wenn du ein anderes Betriebssystem verwendest, benötigst du ein Programm zum Extrahieren der heruntergeladenen Dateien, das das .zip-Dateiformat unterstützt.

4. Das Kartenmaterial kann mehr als 25 GB Speicherplatz beanspruchen, d. h. du musst mindestens so viel Platz auf der Festplatte deines Computers frei haben. Die Festplatte deines Computers muss im NTFS-Format formatiert sein, um solch große Dateien verarbeiten zu können. Dies ist das Standardsystem, das auf neueren Computern verwendet wird. Wenn du einen älteren Computer hast, überprüfe die Formatierung der Festplatte, indem du mit der rechten Maustaste auf das Festplattensymbol im Explorer klickst und "Eigenschaften" wählst.

 

CUPRA Update Schritt 1

Welche Version habe ich derzeit installiert, und welche Version ist als Update verfügbar?

Du kannst die aktuelle Version deiner Kartendaten in deinem Navi System Sat Nav überprüfen, indem du die Taste "MENU" drückst. Bestätige im Display die Option "Einstellungen" > "Systeminformationen".

1. Entnehme dazu die SD-Karte mit den Kartendaten aus dem Steckplatz 2 deines Navi System 6P0 oder deiner eigene 32GB- oder 64GB-SD-Karte und stecke diese in den SD-Kartensteckplatz deines Computers oder in einen angeschlossenen SD-Kartenleser.

2. Erstelle auf deinem Computer einen Ordner zum Speichern der Sicherungskopie der Kartendaten.

3. Kopiere alle Daten von der SD-Karte in den Ordner, den du gerade auf deinem Computer erstellt hast.


CUPRA Update Schritt 2

Herunterladen der neuen Daten

1. Besuche die Download-Website, auf der die neuesten Daten zum Herunterladen zur Verfügung stehen. Du hast die Möglichkeit, die Daten in einer einzigen Datei herunterzuladen. Je nach Geschwindigkeit deiner Internetverbindung kann der Download weit über 8 Stunden dauern. Alle Dateien sind im .zip-Format komprimiert.

2. Lade alle Dateien der neuen Version herunter und speichere sie zusammen in einem neuen Ordner (z. B. "Map Update") auf deinem Computer.

3. Schiebe den Schalter auf der SD-Karte in die Position "Unlock" und stecke die SD-Karte in den SD-Kartensteckplatz deines Computers oder in ein externes Kartenlesegerät.

4. Lösche alle Daten auf der SD-Karte oder formatiere die Karte neu. Die Vorgehensweise hierfür hängt vom Betriebssystem ab: Navigiere unter Windows zum SD-Kartenlaufwerk, klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle "Formatieren". Bei anderen Betriebssystemen folge bitte den Anweisungen des Herstellers.

5. Öffne die erste Datei im Ordner auf deinem Computer mit den heruntergeladenen Daten (Erweiterung.zip.001).

6. Entpacke die Dateien auf die SD-Karte. Die Dateien müssten direkt im Hauptverzeichnis deiner SD-Speicherkarte gespeichert werden, sie dürfen nicht in einem Unterverzeichnis gespeichert werden.

7. Sobald die Extraktion abgeschlossen ist, entfernst du die SD-Karte aus dem Computer oder dem Kartenleser. Schiebe nun den Schalter an der SD-Karte wieder nach unten in die Position "Lock".

 

CUPRA Update Schritt 3

Importieren der Daten in das Navigationssystem

1. Setze die SD-Karte wieder in den Steckplatz 2 deines Navi-Systems ein.
2. Die aktualisierten Navigationskarten sind verfügbar, sobald das System die wieder eingelegte SD-Karte erkennt.
3. Wenn du ein Navi System Plus hast, installiere die neue Navi-Datenbank.


Bitte beachten
Da die Navigationsdaten auf der SD-Karte gespeichert werden, die im Fahrzeug verbleibt, kann die Karte extremen Umwelteinflüssen ausgesetzt sein. Um eine einwandfreie Funktion des Navigationssystems zu gewährleisten, akzeptiert dein Navi System nur von SEAT zugelassene SD-Karten. Sollte deine Originalkarte verloren gehen oder beschädigt werden, kannst du bei deinem SEAT Servicepartner vor Ort eine Ersatzkarte erhalten.

MapCare ist für Fahrzeuge in Großbritannien nicht verfügbar. Bitte beachte, dass die einzige Möglichkeit, das Navi zu aktualisieren, der Kauf einer SD-Karte bei einem Vertragshändler ist.