CUPRA und die International Padel Federation spielen auf

Padel und CUPRA haben das gleiche Ethos: Beide sind eine zeitgemäße Interpretation von Sportlichkeit, die Leistung neu erfindet, indem sie den Status Quo in Frage stellt und einen anderen Weg geht.

Die CUPRA-Padel-Europameisterschaft

CUPRA, der offizielle Sponsor des Internationalen Padel-Verbandes (FIP) für 2020, wird die Partnerschaft für ein weiteres spannendes Jahr erneuern. Die unkonventionelle Herausforderer-Automarke wird Titel-Namenssponsor der kommenden CUPRA Padel-Europameisterschaft sein, die dieses Jahr in Marbella stattfindet. Im Laufe des Jahres 2021 werden wir außerdem die Präsenz von CUPRA bei allen FIP-Turnieren bei der Weltmeisterschaft in Katar sehen, ganz zu schweigen von der CUPRA FIP Tour: das Turnier mit 65 Spielen in ganz Europa und Südamerika mit dem Traum, Padel sehr bald zu einer olympischen Sportart zu machen.

Diese Partnerschaft erweitert Padel weltweit durch eine gemeinsame Vision von Sportlichkeit. In den letzten Jahren ist Padel mit über 5 Millionen Spielern zur zweithäufigst ausgeübten Sportart in Spanien und auch zur am schnellsten wachsenden Sportart in Europa geworden.

Die Geschichte von CUPRA und Padel

Als Sponsor der World Padel Tour (WPT) und der International Padel Federation hat CUPRA die größte Präsenz im Padel auf globaler Ebene. Die Marke ist erst 2019 in den Sport eingestiegen und unterstützt nun einen eigenen Stamm von 8 Spielern (Fernando Belasteguín, Pablo Lima, Ari Sánchez, Agustín Tapia, Alejandro Galán, Paula Josemaría, Fede Chingotto, Juan Tello), darunter auch Neuzugänge, die die neue Generation junger Spieler repräsentieren. Im Februar dieses Jahres gab CUPRA außerdem seine Partnerschaft mit der Sportmarke Wilson bekannt, um gemeinsam einen Padel-Schläger zu entwickeln, den der weltbekannte Fernando Belasteguín bei einigen WPT-Turnieren einsetzen wird. Mit diesen Kooperationen und der Präsenz von CUPRA in fast 50 Märkten wird das Ziel verfolgt, die Expansion von Padel in weitere Länder zu fördern, bis es schließlich zu einer olympischen Sportart wird.

Jenseits des Platzes

Diese Partnerschaft steht nicht nur für den Sport, sondern auch für einen zeitgemäßen Lebensstil. Der CUPRA Formentor e-HYBRID, das offizielle Auto der World Padel Tour, wurde soeben an jeden der 8 Padelspieler des CUPRA Tribe ausgeliefert. Damit wurde eine neue Ära der Elektrifizierung eingeleitet und ein Impuls über die Welt des Padels hinaus gesetzt.