UrbanRebel

DarkRebel

SUVs

Kombi Neu

Stadtauto

Allrad Neu

CUPRA FAQ

CUPRA Versicherung

Was ist der Unterschied zwischen Kfz-Haftpflichtversicherung, Teilkasko und Vollkasko?

Die Haftpflichtversicherung ist in Österreich gesetzlich vorgeschrieben. Sie deckt nur Schäden ab, die du mit deinem CUPRA bei anderen verursachst.

Die Teil- und Vollkaskoversicherung geht über die Haftpflicht hinaus und ist freiwillig. Die Teilkasko greift, wenn Schäden an deinem CUPRA entstehen, ohne dass ein Dritter dafür verantwortlich gemacht werden kann. Das ist zum Beispiel bei Sturmschäden oder Diebstahl der Fall.

Die Vollkasko kümmert sich bei Schäden, die du selbst an deinem CUPRA verursacht hast, beispielsweise bei einem Unfall. 

Warum brauche ich eine Haftpflichtversicherung?

Die Kfz-Haftpflicht ist in Österreich gesetzlich vorgeschrieben. Das heißt, dass du deinen CUPRA nur zulassen darfst, wenn du der Zulassungsstelle einen Nachweis über die Versicherung vorlegen kannst. Fährst du deinen CUPRA im Straßenverkehr ohne Haftpflichtversicherung, machst du dich strafbar. 

Mehr anzeigen

CUPRA CONNECT

Was ist CUPRA CONNECT und welche Dienste beinhaltet CUPRA CONNECT? Verbinde dich mit deiner Welt – dank den innovativen Funktionen von CUPRA CONNECT³.

Verbinde dich mit deiner Welt - dank den innovativen Funktionen von CUPRA CONNECT³. Du kannst zum Beispiel überprüfen, ob alle Türen deines Fahrzeugs verriegelt sind oder nachschauen, wo du deinen CUPRA geparkt hast - und vieles mehr! Die CUPRA CONNECT Dienste erreichst du ganz einfach über die CUPRA CONNECT App oder über das Infotainment-System deines CUPRA.

Die Verfügbarkeit der CUPRA CONNECT Dienste kann je nach Land, Fahrzeug und Fahrzeugausstattung variieren.

CUPRA CONNECT beinhaltet folgende Pakete:

  • Fernzugriff: Du steigst aus deinem CUPRA und bleibst mit ihm verbunden. Wie das geht? Ganz einfach: mit deinem Smartphone. Denn wer braucht einen Schlüssel, wenn er CUPRA CONNECT hat? Damit öffnest du deinen CUPRA, oder verriegelst ihn. Du bist nicht sicher, ob du das Licht angelassen hast? Schau einfach in die CUPRA CONNECT App. Wo war das Auto nochmal geparkt? Der Parkpositionsfinder zeigt es dir. Du hast deinen CUPRA einem Freund geliehen? Dann kannst du mit der CUPRA CONNECT App jeder Zeit checken, wie schnell dein CUPRA unterwegs ist. Und wo. Du liebst deinen CUPRA und willst ihn beschützen? Dann warnt dich dein Smartphone, wenn jemand versucht, ihn zu stehlen.
  • Sicherheit & Assistenz: Du bist unterwegs und brauchst Hilfe? Wie gut, dass du mit Sicherheit & Assistenz auch im Notfall immer connected bist. Du hast einen Unfall? Der private Notruf stellt automatisch die Verbindung zur CUPRA-Notrufzentrale her. Du hast eine Panne? Drück einfach die Taste mit dem "Schraubenschlüssel"-Symbol und du wirst mit unserer Notdienst-Zentrale verbunden. Du hast eine Frage zu deinem CUPRA? Die "i"-Taste verbindet dich mit unserem Concierge Service. Es ist Zeit für die nächste Inspektion? Dann sendet dein CUPRA automatisch die Fahrzeugdaten an deinen CUPRA Servicepartner und schon bald kontaktiert dich dein CUPRA Partner, um dir einen Inspektionstermin anzubieten.
  • Online Infotainment: Du bist mit allem, was du liebst, verbunden - 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Das ist Fully connected: Alles, was du brauchst und abrufen möchtest, liegt nur einen Klick entfernt: Auf deinen Fahrten erhältst du online Verkehrsinformationen und Echtzeit-Updates zu den Straßenverhältnissen. Du weißt genau, wo du parken kannst und wie viel dein Parkplatz kostet. Oder du kannst schnell alle Tankstellen in deiner Nähe finden und bist über ihre aktuellen Preise sowie Öffnungszeiten informiert. Das alles geht, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Dank Stimmaktivierung brauchst du nur auszusprechen, was du möchtest und dein Navi-Radio-Infosystem reagiert sofort.

 

Welche CUPRA Modelle sind connectfähig?

CUPRA CONNECT ³ ist für folgende Modelle verfügbar:

CUPRA CONNECT 3.0:

  • CUPRA Ateca ab Baujahr 09/2020
  • CUPRA Formentor
  • CUPRA Leon und Leon Sportstourer

 

CUPRA CONNECT und die MyCUPRA App sind für folgende Modelle verfügbar:

CUPRA CONNECT 4.0:

  • CUPRA Born

 

Was ist die CUPRA ID?

Die CUPRA ID ist dein individueller Zugang zur digitalen Welt von CUPRA. Sie ermöglicht dir eine einfache Anmeldung zu CUPRA Apps und Webseiten. Die CUPRA ID beinhaltet deine persönlichen Daten (Telefonnummer, Adresse, etc.) und deine Kontoeinstellungen sowie z. B. die Apps, die mit deiner CUPRA ID verbunden sind.

Zur Aktivierung von CUPRA CONNECT³ ist eine CUPRA ID Voraussetzung (Infos zur Aktivierung von CUPRA CONNECT findest du unter: "Wie kann ich CUPRA CONNECT aktivieren und mein Konto verifizieren?"). Achte immer darauf, dass du bei allen Angelegenheiten in Bezug auf CUPRA CONNECT die E-Mail-Adresse verwendest, mit der du deine CUPRA ID erstellt hast.

 

Was passiert mit den persönlichen Daten, die ich bei der CUPRA CONNECT Registrierung angegeben habe?

CUPRA führt eine Datenbank mit allen von Kunden bereitgestellten, personenbezogenen Daten sowie anderen Informationen, die für die Bereitstellung von CUPRA CONNECT³ erforderlich sind, z. B. Fahrzeugdaten und Geolokalisierung. Alle Daten, die aus der Nutzung von CUPRA CONNECT entstehen, gehören dem Kunden. Daher hängt die Datennutzung von der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden ab.

Die gesamte Datennutzung erfolgt in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU. Weitere Informationen findest du in der CUPRA CONNECT Datenschutzrichtlinie.

Bitte beachte, dass alle Daten nur von CUPRA und seinen Vertriebs- und Servicepartnern verwendet werden. Daten werden aus kommerziellen Gründen nicht an Dritte weitergegeben und in den meisten Fällen anonymisiert verwendet (nicht anonymisierte Daten werden nur bei Bedarf verwendet). In solchen Fällen verarbeitet CUPRA die Daten gemäß strengen Sicherheitsrichtlinien.

 

Wie kann ich CUPRA CONNECT aktivieren und mein Konto verifizieren? CUPRA CONNECT³ kannst du über die CUPRA CONNECT App oder direkt im Infotainme

CUPRA CONNECT³ kannst du über die CUPRA CONNECT App oder direkt im Infotainment-System des Fahrzeugs aktivieren.

Sobald du deine CUPRA ID erstellt hast, erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail, in der du aufgefordert wirst, dein Konto zu verifizieren.  Es kann ein paar Minuten dauern, bis die E-Mail in deinem Posteingang ankommt (denk daran, deinen Spam-Ordner zu überprüfen). Öffne die E-Mail und klicke auf den Link in der E-Mail, um dein Konto zu bestätigen. Du wirst dann in die CUPRA CONNECT App weitergeleitet, wo du dich mit deiner CUPRA-ID anmelden kannst.

Falls du die Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten hast, wende dich bitte an den CUPRA CONNECT Support, und wir werden unser Bestes tun, um dir zu helfen.

Telefon: 00800 - 6000 40 20 oder cupradigitalsupport(kwfat)cupraofficial(kwfdot)com

 

Wie füge ich meinem Konto ein Fahrzeug hinzu?

Um CUPRA CONNECT³ GEN3 zu nutzen, musst du deinem Benutzerkonto ein Fahrzeug zuweisen. Melde dich dazu in der CUPRA CONNECT App an und gib die FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer) deines Fahrzeugs ein. Dieser Schritt ist nicht notwendig, wenn du dich direkt mit deiner CUPRA ID am Infotainment System deines Fahrzeugs anmeldest (siehe "Was ist die In-Car-Aktivierung").

Was ist eine FIN und wo finde ich sie an meinem Fahrzeug? Eine FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer oder Fahrgestellnummer) ist de

Eine FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer oder Fahrgestellnummer) ist der eindeutige 17-stellige Identifikationscode deines CUPRA. Du findest die Fahrgestellnummer in deinen Fahrzeugpapieren oder in dem äußeren rechten unteren Eck der Windschutzscheibe. Du benötigst die Nummer, um dein Fahrzeug zu registrieren und dein CUPRA CONNECT³ Profil einzurichten.

Was ist eine S-PIN?

Die S-PIN (Sicherheits-PIN) ist ein 4-stelliger Code, den du bei der Registrierung deiner CUPRA ID erstellst. Du musst dir die S-PIN gut merken, denn du benötigst sie, um sicherheitsrelevante Funktionen nutzen zu können, wie z. B. das Ver- und Entriegeln des Fahrzeugs aus der Ferne oder die fernbediente Klimatisierung.

Welche Funktionen kann ich nutzen, wenn ich CUPRA CONNECT noch nicht aktiviert habe?

Wenn du nicht registriert bist und CUPRA CONNECT³ nicht aktiviert ist, kannst du nur den gesetzlich vorgeschriebenen Dienst des öffentlichen Notrufs bzw. die SOS-Taste nutzen.

Wie lange ist mein CUPRA CONNECT Abo gültig?

Der CONNECT Dienst Sicherheit & Assistenz steht dir mehr als 10 Jahre kostenlos zur Verfügung (abhängig von der Verfügbarkeit der 3G/4G Technologie). Die CONNECT Dienste Fernzugriff und Online-Infotainment sind 1 Jahr gratis, wenn du dich direkt nach Abholung deines Fahrzeugs in der CONNECT App oder über das Infotainment-System anmeldest bzw. CONNECT aktivierst. Wenn du z. B. erst 3 Monate nach Fahrzeugabholung CONNECT aktivierst, dann kannst du die CONNECT Dienste Fernzugriff und Online-Infotainment nur noch 9 Monate kostenlos nutzen.

Unten findest Du die verfügbaren Abos mit den CUPRA CONNECT³ Preisen:

  • CUPRA CONNECT für Fahrzeuge mit Radio (Sicherheit & Assistenz sowie Fernzugriff). 1-Jahres-Abonnement: 50 € oder 2-Jahres-Abonnement: 85 €
  • CUPRA CONNECT für Fahrzeuge mit Navi (Sicherheit & Assistenz, Fernzugriff, Online-Infotainment und Infotainment-Apps*). 1-Jahres-Abonnement: 135 € oder 2-Jahres-Abonnement: 225 €

* Amazon Alexa: Nur für Leon und Formentor verfügbar

 

Was ist die In-Car-Aktivierung?

Du kannst CUPRA CONNECT³ auch direkt in deinem Fahrzeug aktivieren. Bei der In-Car-Aktivierung muss vorher der Privatmodus geändert und im Hauptmenü "Nutzer" ausgewählt werden.

Der Registrierungsassistent führt dich einfach durch den Prozess, damit du dein CUPRA ID-Konto in deinem Fahrzeug erstellen, dich anmelden, dein Fahrzeug registrieren und mit deinem Konto verknüpfen kannst. Während des Registrierungsprozesses kannst du alle erforderlichen rechtlichen Informationen (AGB, Datenschutzbestimmungen, etc.) anzeigen und die CUPRA CONNECT -Vertragsvereinbarung akzeptieren.

Die In-Car-Aktivierung ist möglich für:

  • CUPRA Leon und CUPRA Formentor mit Media System+ und Navi System+.
  • CUPRA Ateca mit Navi-System.

 

Wie kann ich den privaten Modus aktivieren oder deaktivieren?

Die Privatsphäre Einstellungen kannst du ändern, in dem du im Infotainment-System rechts oben auf das "Männchen mit Hut"-Symbol klickst. Es gibt insgesamt 4 Einstellungsmöglichkeiten: Maximale Privatsphäre, kein Standort, Standort nutzen und Standort teilen.

Warum kann ich mich nicht bei der CUPRA CONNECT App anmelden?

Gehört dein CUPRA zu den connectfähigen Fahrzeugen und eine Fehlermeldung erscheint?

Stelle zunächst sicher, dass du die neueste Version der App auf deinem Smartphone installiert hast. Um dies zu überprüfen, besuche den Apple App Store oder den Google Play Store und installiere alle verfügbaren Updates.

Sollte das nicht funktionieren, deinstalliere bitte die CUPRA CONNECT³ App, lade die aktuelle Version im App Store oder in Google Play herunter und wiederhole den Vorgang.

Wenn du dich immer noch nicht bei deinem CUPRA CONNECT Konto anmelden kannst, gehe zum CUPRA ID Portal und versuche dein Passwort unter Kontoeinstellungen zurückzusetzen:

  • Über die E-Mail-Adresse, mit der du dich angemeldet hast, 
  • dein Passwort
  • deine Handynummer

Sollte der Fehler wieder auftreten, dann kontaktiere bitte unseren Kundensupport und halte die FIN und die E-Mail-Adresse bereit, mit der du deine CUPRA ID eingerichtet hast.

Kundenbetreuung CUPRA CONNECT

Telefon: 00800 - 6000 40 20 oder cupradigitalsupport(kwfat)cupraofficial(kwfdot)com

 

Kann ich meine Benutzerkennung vom Fahrzeug trennen?

Ja. Gehe in das Infotainment-Menü des Fahrzeugs und drücke unter "Benutzer" auf "Benutzer löschen/Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ". Dadurch werden alle deine Daten aus dem Fahrzeug gelöscht. Dieser Vorgang ist bei einer Eigentumsübertragung erforderlich. Um deine Daten aus dem CUPRA Backend zu löschen folge einfach den Schritten unten in der Kurzanleitung.

Kontakt

Wenn du Probleme oder Fragen zu CUPRA CONNECT³ hast, dann wende dich gerne an unseren CUPRA CONNECT Kundensupport.

Telefon: 00800 - 6000 40 20

E-Mail: cupradigitalsupport(kwfat)cupraofficial(kwfdot)com

 

Mehr anzeigen

Easy Charging App

Was ist die Easy Charging App und was für Vorteile bringt sie?

Die CUPRA Easy Charging App ist der neue digitale Ladeservice von CUPRA. Die Easy Charging App ist eine Plattform, die verschiedene Ladepunktbetreiber durch unseren Mobility Service Provider (MSP) Elli* vereint.

Elli erschließt die Ladenetze verschiedener Anbieter und ermöglicht somit den Zugang zu einem Netzwerk mit mehr als 300.000 (Stand: Mai 2022) öffentlichen Ladepunkten europaweit. Ermöglicht wird der Zugang mit der Easy Charging Card (Radio Frequency Identification Ladekarte - RFID) oder der Easy Charging App.

Folgende Funktionen stehen in der App zur Verfügung:

  • Suchen & Lokalisieren - Lass dir verfügbare Ladestationen in deiner Nähe anzeigen
  • Gewünschte Parameter (Ladegeschwindigkeit und Anschlusstyp) festlegen
  • Bequem zur Ladestation navigieren lassen

Zusätzliche Funktionen nur für Kunden mit abgeschlossenem Ladetarif:

  • Ermöglicht europaweiten Zugriff auf mehr als 300.000 Ladepunkte
  • Komfortabel per App oder RFID-Karte bezahlen
  • Kunde erhält pro Vertrag eine SEAT & CUPRA Easy Charging Card (RFID-Karte)
  • Monatliche Abrechnung per E-Mail

* Die App wird von Elli betrieben. Elli ist ein Unternehmen, das zur Volkswagen Gruppe gehört und für die Bereitstellung von Ladelösungen für Elektroautos zuständig ist.

 

Wie kann ich auf die Easy Charging App zugreifen?

Du kannst die Easy Charging App im iOS App Store oder bei Google Play kostenlos herunterladen.

Um einen Ladetarif zu buchen benötigst du lediglich eine CUPRA ID (falls du noch keine hast, kannst du dir ganz einfach eine erstellen) und die Fahrgestellnummer deines Fahrzeugs.

 

Ist die Easy Charging App kostenlos?

Es gibt keine Aktivierungsgebühr, du kannst dich kostenlos anmelden und die App kostenlos herunterladen. In der App sind für e-HYBRID und vollelektrische Fahrzeuge drei verschiedene Ladetarife buchbar, welche die Ladebedürfnisse von Gelegenheitsfahrern bis zum Vielfahrer abdecken. Die monatliche Grundgebühr sowie die Ladekonditionen variieren von Tarif zu Tarif.

Gibt es spezielle Tarife für das Laden im Ausland?

Es gibt keine speziellen Tarife für das Laden im Ausland. Dein für den CUPRA Born oder CUPRA e-HYBRID gewählter Tarif ist EU-weit an über 300.000 Ladestationen gültig.

Was ist die RFID-Karte und warum ist sie notwendig?

Die RFID-Karte (Radio Frequency Identification) ist eine Art Ladekarte, auf welcher deine hinterlegten Fahrzeug- ,Tarif- und Abrechnungsinformationen gespeichert werden. Sie stellt das analoge Pendant zur Easy Charging App dar.

Nach der Aktivierung in der Easy Charging App wird dir deine persönliche RFID-Karte automatisch zugesendet.

Zuhause schützt die RFID-Karte deinen Charger vor unbefugten Ladevorgängen.

 

Was ist der Unterschied zwischen dem Laden mit der RFID-Karte und der Easy Charging App?

Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten, deinen Ladevorgang an öffentlichen Ladestationen zu starten und zu beenden.

Entweder autorisierst du den Ladevorgang mit der RFID-Karte (indem du sie an das Kartenlesegerät der Ladesäule hältst).

Oder du startest den Ladevorgang über die App.

Wähle eine Ladesäule aus, schließe das Kabel an und klicke auf "Ladevorgang starten" - nach ein paar Sekunden (abhängig von deiner Internetverbindung und den Servern des Ladesäulenbetreibers) beginnt der Ladevorgang.

Der Zahlvorgang ist sowohl über die Ladekarte, als auch über die App möglich.

 

Mehr anzeigen

E-Mobilität

Welche CUPRA Modelle sind als Plug-In-Hybrid oder als Elektrofahrzeug erhältlich?

Der CUPRA Formentor, der CUPRA Leon und der CUPRA Leon Sportstourer sind mit Plug-in-Hybridtechnologie erhältlich.

Der CUPRA Born ist das erste rein elektrische Modell von CUPRA. 

 

Was ist ein Plug-in-Hybrid bzw. ein e-HYBRID?

Ein Plug-in-Hybrid (PHEV), bei CUPRA "e-HYBRID" genannt, ordnet sich zwischen Verbrennungsmotor und vollelektrischem Fahrzeug (EV) ein. Ein e-HYBRID ist zu vollelektrischem Antrieb fähig. Auf Kurzstrecken fährt ein e-HYBRID wie ein vollelektrisches Fahrzeug (BEV) und braucht keinen Kraftstoff. Anders als ein Elektrofahrzeug kann er aber, wenn die elektrische Reichweite ausgeschöpft ist, weiterfahren. Also zum regulären Hybridbetrieb zurückkehren. Ein aufgeladener e-HYBRID spart Benzin. Aber er ist auch ohne Aufladung voll einsatzbereit.

Die Batterie kann aufgrund ihrer Größe nicht vollständig im Fahrbetrieb aufladen. D. h. die Aufladung mit einem CUPRA Charger oder an der Steckdose ist nötig. Das innovative Zusammenspiel von Elektro- und Verbrennungsmotor senkt den Kraftstoffverbrauch und die Abgaswerte. Zeitgemäße Sportlichkeit.

Auf kürzeren Strecken nutzt ein Plug-in-Hybrid in der Regel seinen Elektroantrieb. Bei längeren Fahrten oder beim schnellen Beschleunigen, wird die Leistung von Elektro- und Verbrennungsmotor effizient kombiniert. Wenn allerdings die Batterie, die den Elektromotor antreibt, nicht ausreichend geladen ist, nutzt das Fahrzeug ausschließlich den Verbrennungsmotor.

 

Was sind die Vorteile eines Plug-in-Hybrids?

Ein Plug-in-Hybrid ermöglicht ein nahezu geräuschloses Fahrerlebnis im rein elektrischen Modus. Man spürt die zusätzliche Beschleunigungskraft des Elektromotors.

Viele Besitzer von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen fahren den Großteil ihrer Strecken im Elektromodus. Ihre tägliche Fahrstecke liegt in der Regel unter 50 Kilometer. Das bedeutet erhebliche Einsparungen im Vergleich zu einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Mit einem Plug-in-Hybrid gibt es keine Limits. Wenn die Batterieladung oder -kapazität nicht ausreicht, wird der Verbrennungsmotor automatisch aktiviert.

Die wirtschaftlichen Vorteile des Antriebs: Die direkten Subventionen von Elektrofahrzeugen. Und indirekte Subventionen für niedrigere CO2-Emissionen.

 

Welche Vorteile bietet der CUPRA Born als Elektrofahrzeug?
  • Umweltfreundlich: Mit dem CUPRA Born bist du umweltfreundlicher und nachhaltiger unterwegs. Durch die rein elektrische Antriebstechnologie erzeugst du keine Emissionen.
  • Lärmreduzierung: Elektrofahrzeuge sind deutlich leiser beim Fahren im Vergleich zu Modellen mit Verbrennungsmotor. Damit die Sicherheit für alle sich im Umfeld befindenden Verkehrsteilnehmer gewährleistet ist, wurde speziell für den CUPRA Born der e-Sound entwickelt. Das akustische Fahrzeug-Warnsystem ertönt automatisch bei einer Geschwindigkeit zwischen 0 und 50 km/h.
  • Rekuperation: Der Vorgang des regenerativen Bremsens sorgt dafür, dass die Batterie des CUPRA Born bereits durch Bremsenergie aufgeladen wird. Durch diese Technik hat der Fahrer eine Energierückgewinnung und darüber hinaus weniger Verschleiß der Bremsen. Das reduziert langfristig die Wartungsintervalle.
  • Dynamisch: Die elektrische Antriebstechnologie des CUPRA Born ermöglicht konstant dynamisches Beschleunigen und das mit vollem Drehmoment von Anfang an. Kein Schalten und keine Verzögerung mehr.

 

Wie und wo kann ich meinen Plug-in-Hybrid/ mein Elektrofahrzeug aufladen?

Die meisten Fahrer laden ihre Fahrzeuge über Nacht zu Hause auf. Mit einer Wallbox-Einheit, die im Carport oder in der Garage installiert wird. Andere können ihr Fahrzeug auch am Arbeitsplatz oder an immer mehr öffentlichen Ladestationen aufladen.

 

Ein Plug-in-Hybrid und auch ein Elektrofahrzeug kann an einer Wallbox, öffentlichen Ladesäulen oder unter Umständen auch an einer konventionellen Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Die Ladung an der heimeigenen Wallbox oder an öffentlichen Ladepunkten wird aber grundsätzlich empfohlen.

 

Für das Laden zuhause stellt CUPRA drei verschiedene Typen von Wallbox-Ladegeräten für deine jeweiligen Anforderungen zur Verfügung: den CUPRA Charger, den CUPRA Charger Connect und den CUPRA Charger Pro.

Nur eine voll aufgeladene Batterie bringt maximale Leistung. Wir empfehlen deshalb Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge so oft wie möglich aufzuladen, um die Vorteile des zusätzlichen Elektromotors optimal zu nutzen. Am besten zu Hause oder am Arbeitsplatz.

 

Welche Ladelösungen bietet CUPRA für Elektrofahrzeuge an?

CUPRA bietet mit den CUPRA Chargern drei verschiedene Ladelösungen für dein Zuhause an:

  • CUPRA Charger: Der günstige Einstieg in die Welt des Zuhause-Ladens mit integrierter DC-Fehlerstromerkennung.
  • CUPRA Charger Connect: Verfügt über eine sichere Zugangssteuerung mittels RFID und über Remote-Zugriff per App. Ganz bequem über WLAN oder LTE (optional).
  • CUPRA Charger Pro: Ein eingebauter MID Stromzähler misst den Stromverbrauch und deine Lade-App sorgt für eine transparente Übersicht. Die ideale Wallbox für Dienstwagenfahrer.

 

Welche Ladearten gibt es?

Elektrofahrzeuge können prinzipiell mit Wechselstrom (AC = Alternating current) oder mit Gleichstrom (DC = Direct current) geladen werden. AC-Laden stellt die Lösung für das Laden zu Hause dar, während DC-Laden in der Regel an großen öffentlichen Ladestationen zu finden ist, da hier hohe Ladeleistungen vorliegen. 

DC-Laden ermöglicht hohe Ladeleistungen ab 22 kW aufwärts - das Schnellladen. Schnelllade-Vorrichtungen finden sich meist an öffentlichen Autobahnparkplätzen. Insbesondere unterwegs ist diese Variante von großem Vorteil, da so innerhalb kurzer Zeit der Akku geladen werden kann. Die Gleichstrom-Ladekabel sind an den öffentlichen Schnelllade-Stationen fest verbaut, das beiliegende Kabel wird nur für den Anschluss an Wechselstrom-Wallboxen (AC) benötigt.

Das Wechselstrom-Ladekabel (Mode 3, Typ 2) sollte immer im Fahrzeug mitgeführt werden, um an öffentlichen Wechselstrom-Ladestationen laden zu können.

An Haushaltssteckdosen lässt sich ein Elektrofahrzeug mit dem Netzkabel (Mode 2, Typ 2) mit bis zu 2,3 kW laden. Diese Form des Ladens empfehlen wir nur sehr eingeschränkt und sollte nur eine kurzzeitige, gelegentliche Ladelösung darstellen. Gewöhnliche Haushaltssteckdosen sind normalerweise nicht für Dauerlasten ausgelegt und aufgrund der geringen Stromstärke dauert der Ladevorgang sehr lange.

 

Wie lange dauert es, die Batterie vollständig zu laden?

Die Ladezeiten⁷ sind von diversen Faktoren abhängig: Außentemperatur, Temperatur der Batterie, der Batteriegröße, dem Lade-Equipment, dem Zustand der Batterie und des Fahrzeugs, der Spannung deines Ladesystems, Stromquelle und dem Akkuzustand. Genaue Ladezeiten erfährt man in den technischen Spezifikationen der CUPRA Plug-in-Hybridmodelle und des CUPRA Born.

Beispielsweise beträgt die Ladedauer deines CUPRA Born an einer Wallbox (AC 11kW; 0-100%) ca. 6:15 Stunden und an einer Schnellladesäule (DC 120kW; 5-80%) ca. 35 Minuten. ⁹

Wie lade ich meinen CUPRA Born am batterieschonendsten?

Das Laden der Batterie bis 80% ist am effektivsten, weshalb der optimale Akkustand bei 20-80% liegt. Zudem ist das Laden via Wechselstrom (AC-Laden) an einer Wallbox oder öffentlichen Ladesäule allgemein schonender als das Schnellladen mit Gleichstrom (DC-Laden) an Schnellladesäulen und trägt somit zu einer längeren Lebensdauer der Batterie bei.

Im Idealfall wird der Ladevorgang nach dem Fahrbetrieb gestartet, da die Batterie hier bereits auf Betriebstemperatur ist. Bei Vollladungen empfiehlt es sich das Fahrzeug zeitnah in Betrieb zu nehmen.

Ist das Fahrzeug Extremtemperaturen ausgesetzt, ist anzuraten, das Fahrzeug bei Hitze im Schatten oder im Winter in einer Garage/Carport zu parken. Steht das Fahrzeug längere Zeit, ist eine Batterieladung von 50-60% am schonendsten für die Batterie. Mithilfe des e-Managers können Ladezeit und obere/untere Batterieladegrenzen zum Schutz der Hochvoltbatterie programmiert werden.

 

Wie lädt man einen Plug-in-Hybrid auf?

Plug-in-Hybridfahrzeuge können mit einem Standard-Ladekabel an einer normalen 3-poligen Steckdose aufgeladen werden. Für ein schnelleres Aufladen empfiehlt es sich, eine Ladestation oder eine Wallbox zu nutzen. Der CUPRA Charger ist mit einem eigenen Ladekabel ausgestattet. An einer öffentlichen Ladestation wird ein "Wechselstrom-Ladekabel", mit einem "Typ 2"-Stecker an beiden Enden benötigt.

Ein Plug-in-Hybrid bezieht einen Teil seiner Ladung immer auch aus regenerativer Energie.

 

Welche Faktoren beeinflussen die Lebenszeit der Batterie?

Die Außentemperatur ist ein wesentlicher Faktor, der Leistung und Kapazität der Batterie beeinflusst. Im Winter ist die Aufladung in einer wärmeren Umgebung von Vorteil. Im Sommer in einer kühleren. Das spart Energie, die sich beim Start und während der Fahrt nutzen lässt. Weitere Faktoren, die die Batterie-Laufzeit beeinflussen: Fahrzeugeinstellungen, Fahrweise, Einsatz der Klimaanlage und Zuladungen.

Wie ist die Reichweite des CUPRA Born?

Der CUPRA Born fährt mit einer einzigen Aufladung bis zu 548 Kilometer⁸ weit.

Die tatsächliche Reichweite des CUPRA Born, kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden.

  • Bewusstes Fahren kann die elektrische Reichweite positiv beeinflussen
  • Extreme Temperaturen verbrauchen mehr Energie, wodurch die elektrische Reichweite des CUPRA Born sinken kann
  • Nebenverbraucher wie Sitzheizung oder Klimaanlage haben ebenfalls einen Einfluss auf die Reichweite des CUPRA Born
  • Auch das Streckenprofil spielt eine Rolle. Bergige Strecken z. B. haben einen negativen Einfluss auf die Reichweite

 

Wie ist die Reichweite eines Plug-in-Hybrids im rein elektrischen Modus?

Die Größe der Batterie bestimmt die Reichweite eines Plug-in-Hybrids. Die Gesamtreichweite, also mit zusätzlichem Einsatz des Verbrennungsmotors, ist deutlich höher.

 

Die Reichweite hängt auch vom Model, der Fahrweise, von den Fahrstrecken und den Straßenverhältnissen ab.

Der Hauptvorteil eines Plug-in-Hybrids: zwischen den Lade-Phasen übernimmt der Verbrennungsmotor als Reserve.

 

Mehr anzeigen

Neuwagen-Lieferengpässe

Worum geht es bei den Lieferengpässen?

Lieferengpässe entstehen, wenn wichtige Bestandteile für die Herstellung von Produkten fehlen.  Produzierende Unternehmen können dann nicht genug herstellen, um die Nachfrage abzudecken. Das kann zu längeren Wartezeiten führen, bis die Engpässe behoben sind. Derzeit besteht eine weltweite Knappheit unter anderem an Halbleitern, Aluminium und Magnesium, wovon zahlreiche Industrien inklusive der Automobilindustrie betroffen sind.

Was sind Halbleiter und warum sind sie wichtig für mein Fahrzeug?

Halbleiter sind Materialien, deren elektrische Leitfähigkeit zwischen der eines Leiters, wie z.B. Kupfer, und der eines Nicht-Leiters, wie z. B. Glas, liegt. Das wohl bekannteste Beispiel für einen Halbleiter ist das Element Silizium. 

Halbleiter sind wichtige Bestandteile für Mikrochips und somit verantwortlich für die Elektronik von Fahrzeugen. Diese Chips werden zum Beispiel für wichtige Steuergeräte benötigt, die das Fahr-, Antriebs- und Bremsverhalten des Fahrzeugs regeln.

Doch das ist nicht alles. Die Mikrochips sind außerdem wichtige Bestandteile für Assistenzsysteme, Infotainment-Ausstattung, elektrische Fensterheber und Airbags.

 

Was sind die Gründe für die Lieferengpässe?

Die aktuellen Lieferengpässe haben mehrere Gründe. Der Hauptgrund sind jedoch die negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Produktion wichtiger Komponenten in Ländern wie China, Taiwan, aber auch hier in Deutschland. Als die Produktion während der Lockdowns aussetzten musste, konnte in vielen Fällen auf Lagerbestände zurückgegriffen werden, die mittlerweile allerdings aufgebraucht sind.

Hinzu kommt ein akuter Mangel an Containern für die Logistik auf den Weltmeeren sowie kleinere lokale Krisen, die für Unterbrechungen entlang der Lieferketten sorgen, wie z. B. Winterstürme in den USA oder Brände in Japan.

Ein weiterer Faktor sind starke Schwankungen in der Nachfrage. Diese ist aktuell wieder sehr hoch, da Verbraucher:innen während der Hochphasen der COVID-19-Pandemie ihr Geld kaum ausgegeben haben und viele Länder inzwischen staatliche Hilfs- bzw. Konjunkturprogramme zur Förderung der Wirtschaft verabschiedet haben.

So trifft eine hohe Nachfrage auf ein zu niedriges Angebot, wodurch viele wichtige Komponenten industrieübergreifend Mangelware sind.

 

Wie lange werden die Lieferengpässe noch andauern?

Die Situation bleibt weiterhin wechselhaft. Wir erwarten eine Verbesserung im Jahr 2022, aber eine weiterhin angespannte Lage in der ersten Jahreshälfte.

Wir unternehmen alles im Rahmen unserer Möglichkeiten, um die Produktion unserer Fahrzeuge so schnell und problemlos wie möglich zu gestalten.

 

Wann kommt mein Fahrzeug?

Für Fragen zu deiner Bestellung ist dein CUPRA Master für dich da.

Wie du vielleicht schon durch die Medien erfahren hast, kann es derzeit aufgrund globaler, industrieübergreifender Lieferengpässe bei wichtigen Komponenten wie Halbleitern und Aluminium zu unvorhergesehenen Verzögerungen bei der Fahrzeugproduktion kommen. In dieser Situation können wir und dein CUPRA Master Liefertermine nicht immer zuverlässig vorhersagen. Er wird aber versuchen, dir bestmöglich weiterzuhelfen.

 

Weshalb sind manche Modelle und Ausstattungsvarianten stärker betroffen als andere?

Je nach Modell und Ausstattung kann sich der Bedarf an knappen Komponenten wie Halbleitern unterscheiden. Außerdem spielt es eine Rolle, in welchem Werk ein Fahrzeug produziert wird und wie gut dieses Werk aktuell mit den benötigten Komponenten versorgt ist. Für manche Fahrzeuge sind zudem mehr Lagerbestände verfügbar, auf die zurückgegriffen werden kann.

Gibt es Bestellungen, die bei der Produktion priorisiert werden?

Kundenbestellungen haben derzeit höchste Priorität und werden vor allen anderen bearbeitet.

Kann ich nachträglich noch etwas an meiner Bestellung ändern, um die Produktion zu beschleunigen?

Änderungen an einer Bestellung sind nur möglich, wenn dein Fahrzeug noch nicht für die Produktion eingeplant wurde.

Ob das der Fall ist und ob es sinnvolle Anpassungsmöglichkeiten gibt, kann dir dein zuständiger CUPRA Master sagen.

 

Welche Möglichkeiten habe ich, um zeitnah an ein neues Fahrzeug zu kommen?

Der schnellste Weg an einen neuen CUPRA zu kommen, ist ein bereits produziertes Fahrzeug.

Eine Möglichkeit, einen sofort verfügbaren CUPRA zu finden, ist unsere Neuwagensuche. Schau gern einmal nach, ob dort etwas passendes für dich dabei ist.

Natürlich kannst du dich aber auch direkt an deinen CUPRA Master wenden. Vielleicht steht dein neuer CUPRA dort ja bereits auf dem Hof. Aber auch wenn nicht, hilft man dir dort sicher gern weiter.

Einen CUPRA Master in deiner Nähe findest du schnell und einfach über die Händlersuche auf unserer Website.

 

Was bedeuten die Lieferengpässe für die Erneuerung meines Leasingvertrags?

Durch die Lieferengpässe kann es je nach Modell und Ausstattung länger dauern, bis dein neues Fahrzeug produziert wird. Daher wirst du aktuell schon frühzeitiger als sonst kontaktiert, um eine Anschlusslösung für deine Mobilität zu finden. Bei Fragen kannst du dich natürlich jederzeit direkt an deinen CUPRA Master wenden.

Mehr anzeigen

MY CUPRA

Was ist die CUPRA ID?

Deine CUPRA ID ist dein persönlicher und nicht übertragbare Zugang zu allen CUPRA Diensten. Alle personenbezogenen und fahrzeugrelevanten Daten werden in deiner CUPRA ID gespeichert und können auch darüber geändert werden.

Wie füge ich bei My CUPRA ein Fahrzeug hinzu?

Du kannst deinen CUPRA unter "Meine Garage" hinzufügen. Gib dafür die 17-stellige FIN-Nummer deines Fahrzeuges ein. Die FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer oder Fahrgestellnummer) ist der eindeutige 17-stellige Identifikationscode deines CUPRA. Du findest die Fahrgestellnummer in deinen Fahrzeugpapieren oder in dem äußeren rechten unteren Eck der Windschutzscheibe.

Wie bekomme ich den Bestellstatus meines Fahrzeuges angezeigt?

Unter "Meine Bestellungen" kannst du den Status deiner Bestellung einsehen. Sobald sich der Status deiner Bestellung geändert hat, schickt dir das System automatisch eine E-Mail, um dich über die Aktualisierung zu informieren.

Mehr anzeigen

³ CUPRA CONNECT mobile Online-Dienste (CUPRA CONNECT) ist ein digitales Produkt der SEAT S.A., Autovía A-2, km 585, 08760 Martorell und besteht aus einem oder mehreren Dienstepaketen entsprechend den gebuchten Leistungen. Diese Dienstepakete sind fahrzeugbezogen und erfordern ein hierfür ausgestattetes Fahrzeug der Marke CUPRA. Voraussetzung für die Bereitstellung von CUPRA CONNECT ist eine aktive Datenverbindung zwischen Fahrzeug und Datenserver. Die Nutzung der Online-Dienste wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Zur Nutzung von CUPRA CONNECT ist eine Online-Registrierung in der CUPRA CONNECT App mit der CUPRA ID erforderlich. Des Weiteren ist ein separater CUPRA CONNECT Vertrag mit SEAT S.A. online abzuschließen. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der im In-Car App Store geladenen Apps und Webradio von der SEAT S.A. getragen. Für die Nutzung, der im In-Car App Store geladenen Apps und Webradio sowie des WLAN-Hotspots, können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner CUBIC Telecom bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Alternativ ist die Nutzung, der im In-Car App Store geladenen Apps und Webradio, über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Zur Nutzung der kostenfreien CUPRA CONNECT App wird ein Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Durch den Versand oder Empfang von Datenpaketen über das Internet können Kosten, insbesondere im Ausland (z.B. Roaming-Gebühren), entstehen. Informationen zu Mobilfunk-Tarif-Bedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter. Die Verfügbarkeit von CUPRA CONNECT kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Online-Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen, bzw. eingestellt werden. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die CUPRA CONNECT Mobile Online Services der SEAT, S.A.

 

⁷ Die Ladezeit zu Hause beträgt etwa 3:40 h bei einer Ladeleistung von 3,6 kW, kann aber je nach Temperatur, Spannung des Ladesystems, Akkuzustand und Verwendung anderer elektrischer Geräte während des Ladevorgangs variieren.

 

⁸ Gilt für den CUPRA Born 170 kW (231 PS) / 77 kWh

⁹ Gilt für den CUPRA Born 170 kW (231 PS) / 58 kWh