23.02.2021

Weltpremiere zum 3. Geburtstag

  • CUPRA Formentor VZ5 mit 2.5-TSI-Fünfzylindermotor
  • Eckdaten: 287 kW (390 PS) Leistung und 480 Nm Drehmoment
  • Überragende Fahrleistungen: in nur 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h
  • Exklusive 20-Zoll-Leichtmetallräder und 18-Zoll-6-Kolben-Bremse
  • Limitierte Auflage von nur 7.000 Fahrzeugen

Seinen dritten Geburtstag feiert der spanische Automobilhersteller CUPRA mit einem ganz besonderen Ereignis: der Weltpremiere des neuen CUPRA Formentor VZ5. In dieser Version beeindruckt das erste eigenständige Modell der Marke als Fünfzylinder-Version mit einer noch größeren Dynamik und einem noch anspruchsvolleren und exklusiveren Fahrerlebnis. Gleichzeitig begeistert der kompakte Performance-CUV mit einer Vielzahl von ausgefeilten Funktionen, die ihn zum perfekten Begleiter im Alltag
machen.

"Den dritten Geburtstag von CUPRA feiern wir auf eine ganz besondere Art und präsentieren zu diesem Anlass mit dem CUPRA Formentor VZ5 die neue Speerspitze der Marke. Dieses Modell kombiniert die überragenden Fahrleistungen des hochgelobten Fünfzylinder-Turbo mit einem noch anspruchsvolleren Design. Der CUPRA Formentor VZ5 ist in Sachen Verbrenner der Inbegriff von Leistungsfähigkeit und Emotionalität", sagt Wayne Griffiths, CEO von CUPRA und Vorstandsvorsitzender von SEAT. Sein sportliches Aussehen verdankt der neue CUPRA Formentor VZ5 seinen dynamischen Proportionen. Sie werden durch die betonte Optik des Hecks sowie die verlängerte Motorhaube unterstrichen. Dieser aufregend gezeichnete CUV
beherbergt einen 2.5-TSI-Fünfzylindermotor mit 287 kW (390 PS) Leistung und einem maximalen Drehmoment von stattlichen 480 Newtonmetern - ein kraftvoller Motor, der auch akustisch beeindruckt und anspruchsvollste Enthusiasten begeistert.

Mit der Vorstellung dieses Modells macht sich CUPRA selbst das schönste Geschenk zum dritten Geburtstag. Im CUPRA Formentor VZ5 zeigen sich abermals die Arbeit, das Engagement und die Innovationskraft, mit der die Marke ihre Fahrzeuge entwirft und entwickelt. CUPRA beweist damit erneut, dass Fahrzeuge mit CUPRA DNA ernst zu nehmende Konkurrenten im Segment der Performance-CUVs sind und mit dem VZ5 ganz vorne mitspielen. Sie vereinen Leistung mit Alltagstauglichkeit und Fahrvergnügen - perfekt für Fahrzeugliebhaber, die gleichzeitig Wert auf praktische Funktionen legen.

Der CUPRA Formentor VZ5 wird ab dem vierten Quartal 2021 erhältlich sein.

Der CUPRA Formentor VZ5

Ihren Namen verdankt die CUPRA Formentor Familie einer der schönsten und wildesten Gegenden der spanischen Insel Mallorca, dem Kap Formentor. Das VZ im Namen des neuen Modells leitet sich von dem spanischen Wort "veloz" ab, was schnell oder flink bedeutet. Sein Name ist somit Programm! Mit seinem eindrucksvollen Fünfzylinder-Turbo ist der CUPRA Formentor VZ5 die bislang leistungsstärkste Version der Fahrzeugfamilie. Als jüngstes Mitglied übernimmt der CUPRA Formentor VZ5 alle
beeindruckenden Eigenschaften seiner Familie und potenziert sie um ein Vielfaches. Neben seiner Dynamik und Leistungsstärke macht eine weitere Eigenschaft den CUPRA Formentor VZ5 bei Autoliebhabern begehrt: seine Exklusivität. Denn die Auflage des neuen Modells ist auf eine Stückzahl von 7.000 begrenzt. Mit seinem 287 kW (390 PS) starken Fünfzylinder-Turbobenziner gehört der CUPRA Formentor VZ5 zu den stärksten CUVs auf dem Markt.

Sein auf ein Höchstmaß an Dynamik ausgelegtes Fahrwerk kann über die Adaptive Fahrwerksregelung DCC auf jede erdenkliche Fahrsituation eingestellt werden. Der Fahrmodus lässt sich bequem per DCC-Touch-Slider einstellen. Gepaart mit seinem fortschrittlichen und schnell schaltenden DSG und der Sicherheit des 4Drive-Allradsystems vereint der neue CUPRA Formentor VZ5 Dynamik, Emotionalität und Leistung in einem fortschrittlichen und ästhetischen Paket.

Auch das Design des CUPRA Formentor VZ5 ist fortschrittlich: Ultraleichte Carbonfaser-Elemente prägen seine Ästhetik. Sie unterstreichen sein markanteres Aussehen und bringen seinen leistungsstarken Charakter perfekt zum Ausdruck. Sein Interieur zeichnet sich durch die für CUPRA typische Modernität und Sportlichkeit aus. Zu den Highlights im Innenraum gehören das CUPRA Lenkrad, das 12-Zoll-Infotainment-System und neueste Konnektivitätslösungen. Den letzten Schliff erhält die Fahrzeugkabine durch die brandneuen CUPBucket-Ledersitze, die mit dem CUPRA Formentor VZ5 erstmals präsentiert werden.

Neben seiner aufregenden Ästhetik wartet der CUPRA Formentor VZ5 auch mit modernsten Sicherheitslösungen auf, die seine Insassen sicher und komfortabel ans Ziel bringen. Seine fortschrittlichen Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme sorgen für eines der sichersten Fahrerlebnisse in seinem Segment. "Mit dem CUPRA Formentor haben wir ganz neu angefangen und hatten die einmalige Chance, ein Fahrzeug zu entwickeln, das Fahrspaß und Leistung perfekt vereint und die Attitüde der Marke verkörpert. Mit dem VZ5 gipfelt der CUPRA Formentor in seiner bisher leistungsstärksten und anspruchsvollsten Variante und ich bin überzeugt, dass er mit seinen exklusiven Leistungselementen ein Traum für Autoliebhaber ist", erklärt Dr. Werner Tietz, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei SEAT und CUPRA.

 

Antriebssystem
Der Fünfzylinder-Turbo verspricht nicht nur ordentlich Leistung, er liefert sie auch.
Das Aggregat kombiniert Direkteinspritzung und Turboaufladung, um seine Spitzenleistung von 287 kW (390 PS) zwischen 5.700 und 7.000 Umdrehungen pro
Minute zu erzielen. Das maximale Drehmoment von 480 Newtonmetern wird bereits
ab 2.250 Umdrehungen pro Minute erreicht - untermalt vom einzigartig markanten
Fünfzylinder-Klang der vierflutigen kupferfarbenen Abgasanlage. Der Motor des CUPRA Formentor VZ5 ist bei Autoliebhabern bekannt und beliebt; CUPRA hat das Design des Kühlsystems speziell für den Formentor VZ5 noch weiter verfeinert und leistungsfähiger gemacht. Der beachtliche 2,5-Liter-TSI arbeitet in Verbindung mit dem schnell schaltenden 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG. Mit dieser Kombination beschleunigt der CUPRA Formentor VZ5 in nur 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht mühelos eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h - Werte, die bei jedem Autoenthusiasten für Gänsehaut sorgen.

Fahrwerk

Jedes Hochleistungsfahrzeug benötigt ein Fahrwerk, das ein gleichermaßen sicheres wie intensives Fahrerlebnis bieten kann. Der neue CUPRA Formentor VZ5 integriert dazu verschiedene fortschrittliche Fahrwerkstechnologien und eine nochmals verbreiterte Spur. Das Modell liegt zudem zehn Millimeter tiefer als der CUPRA Formentor VZ mit 228 kW (310 PS), wodurch er noch dynamischer fährt.


Unter Berücksichtigung der individuellen Fahrbedingungen und des vom Fahrer
gewählten Fahrmodus gewährleistet die Adaptive Fahrwerksregelung DCC mit insgesamt 15 Stufen der Dämpfungsanpassung durchgängig die beste Abstimmung für jedes Rad. Die einzelnen Fahrprofile wählt der Fahrer einfach über eine Taste am Lenkrad aus. So kann die Einstellung des Fahrzeugs schnell verändert werden, um sich den jeweiligen Gegebenheiten des Untergrunds ideal anzupassen. Die Fahrwerkssteuerung wurde für den CUPRA Formentor VZ5 noch einmal optimiert, um sich der gesteigerten Leistung des Fünfzylinders anzupassen und die Dynamik des Fahrzeugs in jeder Fahrsituation zu verbessern. Auch bei schnellen Kurvenfahrten sorgt der CUPRA Formentor VZ5 mit seiner hochpräzisen Bremsanlage für Begeisterung: Seine 18-Zoll-Scheiben im Wave-Design und die 6-Kolben-Bremssättel von Akebono sind in den exklusiven 20-Zoll CUPRA Leichtmetallrädern untergebracht und beeindrucken durch ihre hervorragende Bremsleistung und Standfestigkeit in jeder Situation.

Design

Die Designer des neuen CUPRA Formentor VZ5 haben beeindruckende Arbeit
geleistet, um seinem leistungsorientierten Charakter auch visuell Wirkung zu verleihen. Die dynamischen Proportionen, die die Länge der Motorhaube durch eine optische Betonung des Hecks noch stärker zur Geltung bringen, sind erhalten geblieben. Neu ist die für den CUPRA Formentor VZ5 speziell entwickelte Motorhaube mit ihren skulpturalen Linien, die den Blick des Betrachters auf den schwarzen Kühlergrill lenken. Mit seinem neuen, farblich abgestimmten Kühlerrahmen in der Farbe Sport Schwarz Matt bildet er die ideale Kulisse für das edle metallische CUPRA Emblem. Unterhalb der Scheinwerfer im typischen CUPRA Design befinden sich zwei Lufteinlässe, die das markantere, noch entschlossenere Gesicht des neuen CUPRA Formentor VZ5 betonen. Der seitliche Frontsplitter aus Carbon leitet die Luft in die Ladeluftkühler und verbessert gleichzeitig den Abtrieb. Auch in der Seitenansicht überzeugt der neue Performance-CUV mit seiner Dynamik und der Andeutung der Kraft, die unter seiner Motorhaube steckt. Seine vergrößerte Spurbreite zeigt sich in den ausgestellten Radkästen, die die exklusiven 20-Zoll-Leichtmetallräder in Kupferoptik beherbergen. Die Räder wurden speziell für den CUPRA Formentor VZ5 entwickelt und beheimaten die üppig dimensionierte und leistungsfähige Bremsanlage von Akebono. Das elegante und doch markante Design des neuen Modells setzt sich am Heck fort. Der CUPRA Formentor VZ5 ist zweifellos ein Hochleistungsfahrzeug, dessen starke Persönlichkeit durch den speziell entwickelten Heckdiffusor aus Carbonfaser und die zwei diagonal übereinander angeordneten Doppelendrohre mit Zierelementen aus Kupfer noch betont wird. Abgerundet wird das Gesamtbild des Hecks durch den edlen CUPRA Schriftzug und das neue, exklusive Emblem VZ5 - beide in der Farbe Schwarz Chrom.

Um die Exklusivität des neuen CUPRA Formentor VZ5 noch stärker zu unterstreichen, haben seine Designer einen besonderen Farbton für ihn entwickelt: Taiga Grau. Diese intensive, exklusive Farbe wurde speziell für die limitierte Auflage von 7.000 Fahrzeugen geschaffen. Zusätzlich wird der CUPRA Formentor VZ5 auch in den bekannten Farbtönen Nacht Schwarz, Magnet Grau Matt und Petrol Blau Matt erhältlich sein.

Die edle Farbgestaltung des Exterieurs setzt sich im Innenraum fort. Beim
Einsteigen werden die Insassen des neuen CUPRA Formentor VZ5 sofort von
hochwertigen Materialien umhüllt: Gebürstetes dunkles Aluminium und kupferfarbene Akzente lassen den Innenraum modern und zeitgemäß erscheinen. Die tief sitzenden CUPBucket-Sitze - wahlweise erhältlich in petrolblauem oder schwarzem Leder - maximieren den verfügbaren Platz und bieten eine ergonomischere, sportlichere Sitzposition. Darüber hinaus wird der CUPRA Formentor VZ5 auch mit einem exklusiven Interieur erhältlich sein: mit modernen Mustern in der Farbe Velours Schwarz, mit einem kupferfarbenen Hintergrund und abgerundet durch braune, perforierte Nappaledersitze. Selbstverständlich ist der Innenraum perfekt abgestimmt auf die exklusive Außenfarbe Taiga Grau.

Für den Fahrer hält das moderne Interieur die neusten technischen Errungenschaften bereit: Von der Griffigkeit des Lenkrads über die individuellen Einstellungsmöglichkeiten des Digitalen Cockpits bis hin zu dem zentral platzierten 12-Zoll-Touchscreen des Infotainment-Systems bietet der neue CUPRA Formentor VZ5 eine Bandbreite an Funktionalität und Konnektivität, die mit nur wenigen Tasten intuitiv bedient werden kann.

Sicherheit und Komfort

Der CUPRA Formentor VZ5 erfüllt nicht nur die höchsten Ansprüche an Fahrleistungen, er bietet auch fortschrittlichste Konnektivitätslösungen, um seine
Insassen auch unterwegs am digitalen Leben teilhaben zu lassen. Das Wireless
Full Link System ist sowohl mit Apple CarPlay als auch mit Android Auto kompatibel. Dank der natürlichen Spracherkennung kann der Fahrer das System auf einfache und intuitive Weise bedienen, ohne den Blick von der Straße abzuwenden. Darüber hinaus verfügt der CUPRA Formentor VZ5 über eine Reihe hochmoderner Sicherheits- und Assistenzsysteme, die ihn zu einem der sichersten und komfortabelsten Fahrzeuge in seinem Segment machen. Dazu gehören unter anderem die automatische Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, Travel Assist, der Spurwechselassistent, der Ausparkassistent sowie der Notfallassistent.

Motor 2.5 TSI, 287 kW (390 PS)
Getriebe 7-Gang-DSG
Antrieb 4Drive-Allradsystem
Anzahl Zylinder 5 Zylinder
Hubraum 2.480 cm3
Bohrung / Hub 82,5 mm x 92,8 mm
Verdichtung 10 : 1
Max. Drehmoment 480 Nm / 2.250-5.700 U/min
Beschleunigung (0-100 km/h) 4,2 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h (elektronisch abgeregelt)