CUPRA und der FC Barcelona vereinen ihre Kräfte beim Spiel um die Joan Gamper Trophy.

CUPRA und der FC Barcelona vereinen ihre Kräfte bei der 55. Ausgabe der Joan Gamper Trophy, die am Samstag, den 19. September, stattfindet, mit der Präsentation einer Sonderedition von Solidaritäts-Fußballtrikots. Ziel der gemeinsamen Charity-Aktion der beiden Partner ist es, die Auswirkungen des Coronavirus zu mildern, indem sie die #YoMeCorono-Kampagne bei ihrer Arbeit zur Erforschung und Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Virus unterstützen und Projekte fördern, die Kindern und Jugendlichen helfen, die gefährdet sind.

Zu diesem Zweck wird die von Koeman trainierte Mannschaft in einer speziellen Solidaritäts-Edition des Trikots der Saison 20/21 auflaufen, das das CUPRA-Logo auf dem rechten Ärmel trägt. In den nächsten Wochen werden einige dieser von den Spielern signierten Sondereditionstrikots über United Charity, eine auf Sportauktionen spezialisierte öffentliche Plattform, versteigert, um Geld im Kampf gegen COVID-19 zu sammeln.

Gleichzeitig gibt der Automobilhersteller den mehr als 15.000 SEAT- und CUPRA-Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an dieser Solidaritätsaktion zu beteiligen, indem sie diese einzigartigen Trikots in den Wochen nach dem Spiel über interne Unternehmenskanäle erwerben. Aus dem Verkauf jedes Trikots wird ein Geldbetrag an diese sozialen Projekte gespendet, um einen Beitrag zum Kampf gegen COVID-19 zu leisten.

Start Video

Der Erlös aus beiden Aktionen wird an Projekte gehen, die von CUPRA und der Barça-Stiftung ausgewählt wurden, um die Auswirkungen des Coronavirus zu mildern, insbesondere an das Projekt #YoMeCorono, das von Dr. Bonaventura Clotet, Präsident der Stiftung zur Bekämpfung von AIDS und Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses von SEAT Healthy Company, geleitet wird, sowie an Programme, die Kindern und Jugendlichen helfen, die aufgrund von COVID-19 gefährdeten sind.

Laut Antonino Labate, CUPRA-Direktor für Strategie, Geschäftsentwicklung und Betrieb, "sind wir stolz, diese doppelte Solidaritätsaktion als Teil der globalen Partnerschaft zwischen CUPRA und dem FC Barcelona zu aktivieren. Mit dem Erlös dieser Sonderedition von Trikots können wir jungen Menschen in prekären Situationen helfen, und wir werden weiterhin einen Beitrag zur #Yomecorono-Kampagne im Kampf gegen das Virus leisten."

Oriol Tomàs, Vizepräsident der Commercial Division des FC Barcelona, betonte, dass "die Joan Gamper Trophy ein ganz besonderes Ereignis für den Club und die Barça-Fans ist. Daher sind wir stolz darauf, gemeinsam mit CUPRA eine Solidaritätsaktion in diesem besonderen Szenario zu fördern und den Kampf gegen COVID-19 weiterhin zu unterstützen, in Übereinstimmung mit den verschiedenen Initiativen, die der Club seit Beginn der Pandemie gestartet hat."

Die Trikots mit dem CUPRA-Logo auf dem rechten Ärmel werden nicht über die üblichen Vertriebskanäle verkauft und sind nur für CUPRA- und SEAT-Mitarbeiter im Rahmen dieser Initiative sowie für die in den kommenden Wochen stattfindende Wohltätigkeitsauktion erhältlich.

Diese Solidaritätsinitiative ist eingebettet in die globale Partnerschaft mit dem FC Barcelona, die CUPRA zum offiziellen Automobil- und Mobilitätspartner des Clubs und speziell den CUPRA Formentor zum offiziellen Auto des FC Barcelona erklärt hat.

Bleiben Sie auf unseren Social-Media-Kanälen dran, um weitere Informationen über die bevorstehende Wohltätigkeitsauktion der Sonderedition der FC Barcelona-Solidaritätstrikots zu erhalten.