Lifestyle
Leidenschaft kommt nie aus der Mode.
Racing
Rennsport habe ich in den Genen.
Experience
Leidenschaft mal zwei.
Garage
Zurück zum Ursprung

L.G.R für CUPRA

Autofahrer-Sonnenbrillen. Für Sie in Handarbeit gefertigt.

Welches Konzept verbirgt sich hinter den L.G.R.-Kreationen?

Die Autofahrer-Sonnenbrillen von L.G.R. wurden von Abenteuerlust und dem Wunsch, Neues zu erleben, inspiriert. Von den Düften und Farben der italienischen Riviera. Von einem Nachmittag, den man mit Lesen im Muthaiga Country Club in Nairobi verbringt. Vom Beobachten, wie die Zeit unter einem Akazienbaum verstreicht. Diese Visionen werden dann in Designs umgesetzt.

 

Was verstehen Sie unter Luxus?

Seit unserer Gründung 2008 ist unser Unternehmen stetig gewachsen, hat mittlerweile 15 Mitarbeiter und drei Werke in Italien. Jedoch ist jede einzelne Sonnenbrille immer noch von Hand gefertigt. Diese Liebe zur Handwerkskunst verkörpert unsere Vorstellung von Luxus.

 

Wer trägt Autofahrer-Sonnenbrillen von L.G.R?

Wir sind international erfolgreich. Prominente wie Tom Cruise, Marion Cotillard, Gigi Hadid, Giorgio Armani und viele andere tragen sie.

 

Von Afrika inspiriert, in Italien handgefertigt. Wie kann ein Produkt mit Doppelpersönlichkeit erfolgreich sein?

Es basiert auf einer wahren Geschichte. Eine Familiensaga, die afrikanisches Erbe mit italienischer Handwerkskunst verknüpft. In jedem Detail unserer Marke und in allen unserer neuen Kreationen spiegelt sich diese Doppelpersönlichkeit wider.

 

Wie gestalten Sie Ihren Kreationsprozess?

Der Prozess beginnt mit geschickten Handwerkern, die qualitativ hochwertige, authentische und anspruchsvolle Produkte kreieren können. Die Rohstoffe werden anschliessend nach traditionellen Verfahren verarbeitet. Dadurch ist jedes Modell von L.G.R. einzigartig. Zum Beispiel wird Azetat sorgfältig von Hand poliert. Wir verwenden keine Lösungsmittel oder Lacke für eine seidige Optik.

 

Leichtigkeit ist eine Eigenschaft von Rennautos. Welchen Bezug haben Sie dazu?

Genau dies ist unser Konzept hinter dem Lawrence Flap Modell. Es wurde eigens für den CUPRA entwickelt. Dabei lag der Fokus auf bewegter Leichtigkeit.

Wovon wurde das Design des Lawrence Flap Modells inspiriert?

Die CUPRA-Farben und das sportliche Herz haben uns inspiriert. Dazu noch seine Kernwerte: Einzigartigkeit, Eleganz und Leistung.

 

Welche Werkstoffe haben Sie für das Lawrence Flip Modell verwendet?

Wir haben intensiv daran gearbeitet, eine einzigartige Kombination an Farben und Werkstoffen zusammenzustellen. Dazu zählen Edelstahl, Leder und gehärtetes Mineralglas.

 

Welches Detail des Lawrence Flap Modells gefällt Ihnen am besten?

Die exklusive Kupferfarbe der Brillenbügel, die Ziernähte am Seitenschutz und die Bügelenden. Und der Leder-Seitenschutz.

 

Für CUPRA gibt es keine Eleganz ohne Handwerkskunst. Was sagen Sie dazu?

Der Aussage stimmen wir zu. L.G.R. bewahrt sich sein italienisches Erbes und seine italienischen Werte durch harte Arbeit, die von Menschen und nicht von Robotern geleistet wird. Von Menschen, die ein Leben lang minutiös dieses Handwerk ausgeübt haben. Jeder Rahmen wird komplett von Hand gefertigt. Wir verwenden traditionelle Herstellungsmethoden, um ein elegantes und edles Design zu bieten.

 

Wieso steht die Lawrence Flap Autofahrer-Sonnenbrille für CUPRA?

Die Linsen sind aus rotem Spiegelglas und photochromen Varianten, die ins Gelbliche gehen. Diese Sonnenbrillen sind fürs Autofahren bestens geeignet, sie ermöglichen eine klare Sicht und maximalen Schutz der Augen.

Cookie Richtlinien
CUPRA verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um deine Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern, indem wir die Navigation auf unserer Website analysieren. Wenn du die Navigation fortsetzt, akzeptierst du deren Verwendung. Mehr Informationen dazu und wie die Konfigurierung des Browsers geändert werden kann, findest du in unseren Cookie-Richtlinien. Weitere Infos zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Ich bin einverstanden.